Wenn nicht wir, wer dann?

· 221 Wörter · etwa eine Minute

Aktuell wird in allen Medien der Klimawandel und die Verschmutzung unserer Umwelt, allen voran die vermüllten Meere durch Plastik diskutiert. Vor allem die Frage wer die Verantwortung übernehmen soll ist in aller Munde. Ist es die Politik, die Regeln und Gebote vorschreibt und Anreize schafft? Sind es die Unternehmen, die endlich eine Verantwortung übernehmen sollen? Oder sind es letztlich wir, die Bevölkerung und vor allem wir als Verbraucher, die endlich etwas an ihrem Verhalten ändert?

Der richtige Weg wird vermutlich irgendwo in der goldenen Mitte liegen und bist sich die Politik mit den großen Unternehmen ausdiskutiert, sollten wir als Verbraucher den ersten Schritt machen. Denn der Klügere gibt bekanntlich nach und das sind wir.

Doch wie und wo Anfangen? Aller Anfang ist schwer und in unserem komplexen Alltag, lassen sich Veränderungen zum Teil nur schwer integrieren. Vor allem, wenn es diesmal auf den ersten Blick nicht convenient ist. Aber... wenn man Stück für Stück beginnt, wird es einfach werden.

Wir möchten euch dabei helfen, jeden Tag die Welt ein Stück besser zu machen. Nicht nur mit unseren Produkten, sondern hier auf unserem Blog mit Tipps und Tricks zur Vermeidung von Müll. Aber auch interessanten Interviews mit Personen, die sich für uns Stark machen und Menschen, die bereits ihren Verpackungs-Müll eingeschränkt haben.

Seid gespannt, bald geht es los.

Euer CLEAN CLEAN Team.