Mehr als 226 kg Verpackungsmüll und vor allem fast 39 kg Plastik wirft im Durchschnitt jeder von uns im Jahr in den Müll.

Da drunter befinden sich nicht nur Verpackungen, sondern auch Haushaltsreiniger, Flaschen und Tiegel für Pflegeprodukte, Feuchttücher usw. Zusätzlich wandern unter anderem über unsere kleinen Reinigungshelfer wie Microfasertücher, Schwämme, Bürsten und Wischlappen viele kleine Microfasern über den Abfluss letztendlich ins Meer und belasten die Umwelt, die Tiere und uns damit.

Ein Irrsinn, den wir alle leicht stoppen können.

Mit unsere Produkten wollen wir dich unterstützen im Alltag deinen Haushalt Müll- und Plastikfrei zu machen - ohne dich dabei einzuschränken. Dafür haben wir Kriterien entwickelt, die für uns eine nachhaltige Marke ausmachen:

  • Kein Plastik, auch kein Bioplastik.
  • Materialien aus der Natur.
  • Faire Produktion in Deutschland
  • Hohe Qualität für ein langes Produktleben.
  • Kreislaufwirtschaft. Für uns ist jeder Rest auch eine weitere Ressource.
  • Schonender Umgang mit Energien und Ressourcen.
  • Umweltaktivismus auch als Unternehmer.
  • 15% des Gewinns reinvestieren wir in Umwelt- und soziale Projekte.
Erfahre mehr dazu

Starte mit einer plastikfreien Pflege-Routine

Du möchtest ein Plastikfreies Bad und hast keine Lust mehr auf eine Hautpflege-Routine mit zu viel Verpackung und künstlichen Zusätzen? Und Du suchst eine Alternative für Feuchttücher und Wattepads? Und vielleicht auch sparsam und zum Wiederverwenden?

Unsere Clean Clean Serie fürs Bad hilft dir deine umweltfreundliche Pflegeroutine zu starten und ist auch noch wohltuend für deine Haut. Endlich ein Plastikfreies Bad, ohne viel Verpackung, künstliche Zusätze und auf Dauer sparsam, da sie lange wiederverwendet werden können.

"Ihr seid spitze!

Mit eurer Hilfe wurden bereits

über 3,2 Mio. Single-Use-Watte-Pads und ca. 30.000 Plastikbeutel eingespart."

Stand Februar 2020

UN.WASTE MAGAZIN

Vom Blog

Zero waste Wörterbuch für Unterwegs

Sommerzeit ist für viele Urlaubszeit. Die perfekte Zeit, um auch mal außerhalb des Alltags etwas neues auszuprobieren. Wie wäre es mit der Reduzierung von Müll? Und das noch in einer anderen Sprache? Oder bist du uns… read more

F**k resolutions and stay in your comfort zone!

I just checked the pictures we snapped over the last years on some trips to the seaside from the north to the south of Europe. I always see some really horrible pictures of the big garbage patches or the debris on so… read more

Pagination

UNSERE PARTNER: